Scéalta Guth na Gearmáine

0

Scéalta na Gearmáine, scéalta fuaime Gearmáinis, Gearmáinis chan-suas scéalta, scéalta fuair teideal na Gearmáine, scéalta fuaime Gearmáinis, scéalta fuaime Gearmáinis, fuaime Gearmáinis Hansel und Gretel scéal, hkaye Gearmáinis Hansel und Gretel, an Hansel Gearmáine und scéal Gretel

STAIR GERMAN

FÁILTEANNA FHOGHLAIM AR ATHBHREITHNIÚ GERMAN, AN GHNÓMAN SEO A LEANAS AG AN FHÁIL FHIOSTA CLÁR CLOIM ANSEO

Hänsel und Gretel
Am Rande eines großen Waldes wohnte ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen zwei Kindern, Hänsel und Gretel. Bíonn sé mar sin sa lámh, agus déanann sé a bheith ina dhiaidh sin. Als nun eine Teuerung cam, mussten sie jeden Abend hungrig zu Bett gehen. I irer Níor aimsíodh an t-ainm Eltern, ach níor ghlacann sé Morgen in den Wald zu führen und sie dort zurückzulassen. Gott sollte ihnen weiter helfen. Aber Hänsel schlief nicht und hörte alles. Am nächsten Tag, als sie den den Wald gingen, streute er kleine Steinchen auf den Weg. Die Kinder blieben im Wald zurück, aber sie konnten durch die Steinchen den Rückweg ins Elternhaus finden. Ein anderes Mal, als die Gan wieder groß war, wollten die Eltern ihre Kinder wieder in den Wald führen. Níorbh fhéidir an t-eolas seo a shárú ach níor chóir go mbeadh an tseirbhís seo ar fáil. Aber die Haustür war verschlossen. Is féidir le clibeanna clibeanna a fháil ar an gclár seo. Brot und streute kleine Bröckchen davon auf den Weg. Mar sin, is maith leat, den Rückweg aus dem Wald zu finden. Die Kinder blieben allein im Wald zurück. Sie suchten nach den Brotbröckchen; aber die Vögel hatten alle aufgepickt. Mar sin, níor chóir go n-éireoidh leis an nGréasán ná go bhfuil muid ag dul i ngleic leis an nGréasán agus ní mór dúinn a bheith níos mó ná Wald. Níor ghlacann sé le hábhar ar bith, agus níl aon rud ar bith ann. Plötzlich sahen sie ein seltsames kleines Häuschen. Es war aus Brot gebaut, das Dach war mit süsen Kuchen gedeckt und die Fenster waren aus hellem Zucker. Voll Freude brachen sich die hungrigen Kinder Stücke von dem Dach ab und bissen hinein. Ar an gcéanna seo tá Stimme aus dem Häuschen: »Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?«
Die Kinder antworteten:

»Der Wind, der Wind, das himmlische Kind«, und ließen sich beim Essen nicht stören.
Cineál i OffNet sich plötzlich bás, hässlich und eine go, steinalt Frau mit einem Stoc heraus Cam. Die Kinder erschrak an furchtbar, Aber bás Alte wackelt mit dem Kopf und sagte Ganz freundliche: »Eu, IHR Lieben Kinder, nur Kommt i mein Häuschen und bleibt bei mir. Tue nichts ich euch ". Vergaß bás freisin und Angst ihre Kinder Ins ging mit der Alten Haus gutes, Essen schwer und wo sie zum Schlafen fanden Betten.
Die Alte war aber eine böse Hexe, obwohl sie zu den Kindern so freundlich gesprochen hatte. Sie wartete nur darauf, dass kleine Kinder zu ihrem Kuchenhäuschen kamen. Diese Kinder fing sie dann, um sie zu braten und zu fressen. - Am nächsten Morgen sperrte die Hexe den armen Hänsel in einen kleinen Stall. Gretel musste im Haus helfen und Hänsel Essen bringen, damit er fett wurde; denn die Hexe wollte ihn erst auffressen, wenn er fett genu war. Jeden Morgen musste Hänsel seinen Finger durch das Gitter stecken und die Hexe fühlte, ob er fett geworden war. Níos mó ná an tseirbhís is fearr agus an tseirbhís atá againn i dTeicneolaíocht na hÉireann. Die Alte merkte es nicht, weil sie so schlecht sah, und wunderte sich nur darüber, dass der Junge so mager blieb.
eines Ungeduldig wurde Aber und sie tages heizt de Backofen, um zu Hansel braten. Gretel weint go, während sie Wasser holte. Sagte bás Jetzt zum Alten Gretel:! »N siehe Nach, ob das richtig Feuer im Ofen brennt« Sie das Mädchen wollte ab auch und i nead Ofen Stoß braten. Gretel Brand das und sagte: »Ich nicht Weiss, wie ich das MACHEN sollen« »Dumme Gans" Rief bás Hexe, "du musst nur ionas hineinkriech go«, sie und i stecken de selbst ihren Kopf in Ofen!!. Kraft freisin Stiess Gretel mit allen bás Hexe und i nead Ofen hinein Schluga Cineál Hinter bás IHR zu. Die heult Bose Alte und a entsetzlich Schrier, Aber es leath nichts IHR, sie musste i ihrem eigenen Backofen verbrenn sin.
Níor aimsigh Gretel schnell ihren Bruder aus dem Stall. Sie sangen und tanzten vor Freude, weil die böse Hexe tot war. Im Häuschen fanden sie Gold und Edelsteine ​​und füllten sich alle Taschen. Anois, ní mór dúinn a bheith in ann ná an t-aonad, ach ní mór dúinn. Die Eltern der beiden saßen traurig zu Hause, denn es hatte ihnen schon lange leid getan, dass sie ihre Kinder in den Wald geschickt hatten. Wie froh waren sie jetzt, als die Kinder ins Haus traten! Gach ní hamháin ar ár n-Ende, ná déan dearmad ar Kinder hata agus mar sin tá Reichtümer mitgebracht, und sie lebten glücklich zusammen.
www.almancax.co mé

LEIS AN GHEARMAIN AN VÓICE I LEIS AN VÓICEÁIL, GACH CHOMHLÁNTAÍ NA FÍOCHTAÍ FUAIM AR AN FHOIREAMH SEO A DÍOLADH LE ALMANCAX.

leabhar foghlama na Gearmáine

A chuairteoirí a chara, is féidir leat cliceáil ar an íomhá thuas chun ár leabhar foghlama Gearmánach a fheiceáil agus a cheannach, a thaitníonn le gach duine ó bheag go mór, atá deartha ar bhealach thar a bheith álainn, tá sé ildaite, tá neart pictiúir ann, agus tá an-mhionsonraithe ann agus léachtaí Tuircis intuigthe. Is féidir linn a rá le suaimhneas intinne gur leabhar iontach é dóibh siúd atá ag iarraidh Gearmáinis a fhoghlaim ina n-aonar agus atá ag lorg teagaisc cabhrach don scoil, agus gur féidir leis Gearmáinis a mhúineadh go héasca do dhuine ar bith.

Faigh nuashonruithe fíor-ama go díreach ar do ghléas, liostáil anois.

Seans gur mhaith leat iad seo freisin
Fág freagra

Ní thabharfar do sheoladh r-phoist a fhoilsiú.